Das Besuchs-Pilot-Projekt

Was ist das Projekt?

 

Worum geht es?
Beim Besuchs-Pilot-Projekt geht es um das Miteinander.
Der Kontakt zu Senioren und jungen Menschen soll gestärkt und gefördert werden. Dabei geht es besonders um Menschen, die aus verschiedenen Gründen nur wenige Kontakte haben. Das Besondere an dem Projekt ist die Zusammenarbeit und das Zusammenbringen der Generationen.
Dazu wird ein Besuchsteam (Go&Share) und eine Ehrenamtsbörse (Bring&Share) aufgebaut.

Warum?
Einsamkeit tut Menschen nicht gut. Das Herz des Projektes ist es, dass Menschen sich gesehen fühlen und neu in Gemeinschaft ankommen können.

Von Wem?
Unterstützt und getragen wird das Projekt vom CVJM, Kirchengemeinde, Diakonie Kasendorf-Wonsees, Markt Kasendorf, Markt Wonsees und der Ev. Luth Landeskirche Bayern ELKB.

Und dann?
Durch das Projekt soll gesellschaftliche Teilhabe gestärkt und Vereinsamung gezielt entgegengewirkt werden.
Das Besuchs-Team und die Verantwortlichen für die Ehrenamtsbörse werden fortlaufend geschult und begleitet. Nach Ende der Pilot-Projektzeit sollen sie in der Lage sein eigenständig weiter zu arbeiten, damit das Projekt langfristig der Region und den Menschen zu Gute kommt. 

Kontakt

Besuchs-Pilot-Projekt
Corinna Zenker
Marktplatz 2
95359 Kasendorf

0152 23859662
folgt

persönlich im Büro erreichbar: dienstags von 09 - 12 Uhr 

Spendenkonto

Evang.-Luth. Kirchengemeinde Kasendorf
IBAN: DE74 7715 0000 0000 02017 15
Sparkasse Kulmbach-Kronach
Verwendungszweck: Besuchs-Pilot-Projekt "Go&Share"

Ein gemeinsames Projekt von

Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Kasendorf
CVJM Kasendorf
Diakoine Kasendorf-Wonsees
 
Markt Kasendorf
Markt Wonsees
 

Gefördert durch

Adalbert-Raps-Stiftung
Seelsorgestiftung Oberfranken
Evangelisch-Lutherische Kirche Bayern

© 2023 Besuchs-Pilot-Projekt. Alle Rechte vorbehalten.
Impressum | Datenschutz